14.9.2019 - 8.12.2019

Edvard Munch. Holzschnitte

Die Ausstellung zeigt die Holzschnitte Edvard Munchs aus einer einzigartigen Privatsammlung und erzählt die Geschichte einer Freundschaft zwischen dem weltberühmten norwegischen Bildkünstler und dem bislang unbekannten dänischen Dichter Emanuel Goldstein.

Edvard Munch, "Kopf bei Kopf", 1905, Farbholzschnitt, Blattmass 450 x 595 mm. Privat Sammlung (Detail)
Edvard Munch, "Kopf bei Kopf", 1905, Farbholzschnitt, Blattmass 450 x 595 mm. Privat Sammlung (Detail)

Munchs kraftvollen und farbigen Holzschnitte treten in einen Dialog mit Goldsteins heftigen Gedichten über Liebe und Zärtlichkeit. Die grob gearbeiteten Bildmotive treffen auf den drängenden, aber auch herzzerreißenden Ton der Worte und machen gemeinsam sinnlich gegenwärtig, was die Künstler an eindrücklichen Gefühlen und Beziehungen erlebt haben.